Dienstalk

Mitdenken. Mitreden. Mitgestalten.

Die besten legalen Online Casinos

In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie wir die besten Online Casinos in Österreich für 2022 umfassend testen und bewerten. Außerdem erfahren Sie, welche Faktoren am wichtigsten sind, um zu entscheiden, ob ein Casino gut ist oder nicht. Um es klar zu sagen: Es gibt viele Merkmale, die eine gute Casino-Website ausmachen. Aber der wichtigste Aspekt ist immer die Lizenz. Wir achten darauf, dass seriöse Online-Casinos alle notwendigen Lizenzen für den Betrieb in Österreich haben. Unser Ziel ist es, den österreichischen Spielerinnen und Spielern eine Liste der Online-Casinos zur Verfügung zu stellen, die nach aktueller Rechtslage bis 2022 in Österreich betrieben werden dürfen. Anschließend werden wir jedes Prüfkriterium einzeln durchgehen, damit Sie unsere Strategie zur Unterscheidung von erstklassigen und weniger seriösen Casino-Anbietern besser verstehen können. Unsere Casino-Experten prüfen jede Karte sorgfältig, damit Sie sich auf unsere Liste der besten Online-Casinos verlassen können. In Österreich werden die Casinos Austria auch im Jahr 2022 das Glücksspiel fest im Griff haben. Win2Day und alle Casinos des Landes sind Spielstätten von Casinos Austria. Das einzige Online-Casino in Österreich ist direkt im Besitz der Landesregierung. Allerdings können Österreicherinnen und Österreicher im Online-Casino frei spielen, auch wenn sie in einem anderen Land wohnen. Damit eröffnet sich ein Leitfaden voller Möglichkeiten für jedes erdenkliche Casinospiel, von Online-Slots bis Online-Roulette. Für diejenigen, die sich in der Welt des Glücksspiels nicht auskennen, kann es schwierig sein, herauszufinden, welche Casino-Angebote seriös und legal sind. Da kommt dieser Leitfaden gerade recht.

Wir haben lange gesucht, um Ihnen die besten Online-Casinos in Österreich zu präsentieren! Alle diese Seiten bieten erstklassige Spiele und Boni, und sie sind alle sicher für österreichische Spieler. Wählen Sie also aus unserer Liste aus und genießen Sie die beste Casino-Action, die Österreich zu bieten hat! Auf unserem Portal finden Sie die seriösesten und sichersten Online Casinos Österreichs für 2022. Sie werden auch mit echtem Geld in Österreich spielen, also zeigen wir, welche Casinos gute Slots und Bonusangebote anbieten, um Ihre Chancen auf große Gewinne zu erhöhen! Wenn Sie in einem Online-Casino mit echtem Geld spielen möchten, ist es wichtig, dass Sie sich informieren, um ein seriöses Casino zu finden. Hier auf online-casino-osterreich.org können wir Ihnen dabei helfen, zu klären, wie Sie ein vertrauenswürdiges österreichisches Casino erkennen können. Wo ist der beste Ort zum Spielen? Die besten Online-Casinos haben in der Regel tolle Angebote für neue Spieler. Wenn Sie auf der Suche nach Casinos sind, deren Spiele und Bonusangebote von Experten getestet wurden, sind Sie hier genau richtig. Wir zeigen Ihnen auch, wie Sie die gleichen Spiele kostenlos spielen können. Unsere Casino-Software ist bei Spielern aus Österreich sehr beliebt und gehört derzeit zu den besten der Welt. Nach der Lektüre unseres Artikels werden Sie ein Experte für die beliebtesten Online-Casinospiele wie Video Poker, Roulette, Blackjack und Baccarat sein. Sie werden auch wissen, welche Spielautomaten derzeit im Trend sind. Wenn Sie auf der Suche nach einem sicheren und seriösen Online-Casino in Österreich sind, sind Sie hier genau richtig. Hier können Sie herausfinden, welche Casinos am meisten Spaß machen und die besten Live-Dealer haben.

Viele unserer Leser haben ihre Fragen im Folgenden von unserem Expertenteam in einem Leitfaden zu den besten Online-Casinos, die Deutschland im Jahr 2022 zu bieten hat, beantwortet. Websites, auf denen Casinospiele um echtes Geld angeboten werden, gibt es schon seit einiger Zeit und werden auch nach Juli 2022 weiter bestehen. Allerdings verändert sich die Landschaft, und einige neue Funktionen werden möglicherweise hinzugefügt oder von diesen Websites entfernt. Deshalb geben wir Ihnen einen Einblick, was die besten deutschen Online-Casinos in Zukunft auszeichnen wird. An dieser Stelle erklären wir Ihnen, wie Sie die seriösesten Casinos erkennen und ihre Vertrauenswürdigkeit einschätzen können. Nachdem Sie dies gelesen haben, werden Sie verstehen, warum man unseren Ranglisten vertrauen kann. Außerdem wird deutlich, dass es besser ist, sich für eines unserer empfohlenen Online-Casinos zu entscheiden als für neue deutsche Casinos, die nur wenige Spiele im Angebot haben. In Deutschland sind Online-Casinos nur dann legal, wenn sie aus Schleswig Holstein kommen. Das ist kurios, denn nach dem Glücksspielstaatsvertrag sind Internet-Casinos illegal. Der dritte Glücksspieländerungsstaatsvertrag, der von der EU als europarechtswidrig bezeichnet wurde, ist nun bis Juni 2022 in Kraft. Ab Juli 2022 wird der neue Glücksspielstaatsvertrag in Kraft treten und alles verändern. Insgesamt gelten dann rund 30 neue Regelungen für alle deutschen Online-Casinos, die dann Online-Spielotheken heißen werden. Eine der bekanntesten neuen deutschen Glücksspielregeln ist das monatliche Limit von 1.000 Euro für Spieler. Aber es gibt auch andere Einschränkungen, wie etwa Vorgaben für die Dauer von Spins oder den Höchsteinsatz pro Spielrunde. Wir werden Ihnen mehr Informationen darüber geben, sobald sie verfügbar sind. In der Zwischenzeit können Sie einige seriöse Online-Casinos in Österreich erkunden.

Aktuelles

DiensTalk

Gepostet von am 09:16 in Aktuelles | Kommentare deaktiviert für DiensTalk

Liebe DiensTalk-Interessierte,

coronabedingt findet zur Zeit kein DiensTalk statt.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr DiensTalk-Team

Die Qual der Wahl: Wer soll uns regieren?

Gepostet von am 08:01 in Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Die Qual der Wahl: Wer soll uns regieren?

Die Qual der Wahl: Wer soll uns regieren?

Es ist das politische Thema Nr. 1 derzeit in der Steiermark: die Landtagswahl am 24. November. Während auf Bundesebene noch fleißig sondiert wird und demnächst erste Koalitionsverhandlungen aufgenommen werden, blickt man in der Steiermark der nächsten Wahl entgegen. In weniger als vier Wochen schreiten die Steirerinnen und Steirer zu den Wahlurnen, um einen neuen Landtag zu wählen. Der Wahlkampf hat für so manche Partei längst begonnen, eine intensive Zeit steht somit bevor – vor allem auch für die Medienvertreter, die täglich über das politische Geschehen im Land berichten wollen.

(mehr …)

POLITIK: LUST ODER FRUST?

Gepostet von am 13:25 in Aktuelles | Kommentare deaktiviert für POLITIK: LUST ODER FRUST?

POLITIK: LUST ODER FRUST?

Wir stehen wenige Tage vor der Nationalratswahl am 29. September. Im Fernsehen läuft auf den verschiedensten Sendern beinahe täglich eine Diskussion der Spitzenkandidaten. Die Zeitungen und Magazine sind voll mit Inseraten und Prognosen, jeder Radiosender bringt Interviews mit Politexperten und -wissenschaftlern und in den Online-Medien und auf Social Media spielt es sich sowieso so richtig ab. Niemand kommt derzeit an der Politik vorbei. Denkt man sich zumindest. Aber erreichen die Politiker überhaupt noch die Bevölkerung? Und macht Politik eigentlich noch Lust oder ist da mittlerweile schon mehr Frust dabei?

(mehr …)

Sturm und GAK: Ist die Grazer Fußballwelt wieder reif für zwei Profiklubs?

Gepostet von am 09:41 in Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Sturm und GAK: Ist die Grazer Fußballwelt wieder reif für zwei Profiklubs?

Sturm und GAK: Ist die Grazer Fußballwelt  wieder reif für zwei Profiklubs?

Wenn es ein Thema gibt, das in dieser Stadt wie kein anderes polarisiert, dann ist es wohl die Rivalität zwischen dem SK Sturm und dem GAK. Fußball begeistert die Menschen in Graz – und teilt sie in zwei Lager: in ein schwarzes und ein rotes. Von den heiß umkämpften Grazer Derbys reden die Fußballfans heute noch sehr gerne – allerdings gibt es das Stadtduell in der Bundesliga schon seit zwölf Jahren nicht mehr. Heuer hat sich der GAK nach seinem Neuanfang 2013 in die 2. Division, die zweithöchste Fußballliga Österreichs, zurückgekämpft und rückt somit der unumstrittenen Nummer 1, dem SK Sturm, näher und näher.

(mehr …)

DAS EU-PARLAMENT BRAUCHT DOCH NIEMAND, … ODER?

Gepostet von am 08:48 in Aktuelles | Kommentare deaktiviert für DAS EU-PARLAMENT BRAUCHT DOCH NIEMAND, … ODER?

DAS EU-PARLAMENT BRAUCHT  DOCH NIEMAND, … ODER?

Bevor wir am 26. Mai zur Wahlurne schreiten, gab der gestrige DiensTalk zum Thema „Das EU-Parlament braucht doch niemand, …oder?“ nicht nur interessante Einblicke in den Berufsalltag von EU-Abgeordneten, sondern auch, welche Vorteile die EU bringt oder welche Folgen der Rechtsruck in Europa haben kann. In bewährter Manier führte wieder Michael Fleischhacker als Moderator durch die Diskussionsrunde. Mit ihm brachten Simone Schmiedtbauer, Spitzenkandidatin der Steirischen Volkspartei und des Österreichischen Bauernbundes für die EU-Wahl, und Univ.-Prof. Dr. Reinhard Rack, langjähriges Mitglied des Europäischen Parlaments von 1995 bis 2009, ihre Expertisen ein. Die aktuelle innenpolitische Lage in Österreich konnte natürlich nicht ganz außer Acht gelassen werden, der Fokus lag jedoch trotzdem auf der EU-Wahl am kommenden Sonntag.

(mehr …)

KONTROLLE IM INTERNET: WIE SCHIMPFEN WIR RICHTIG?

Gepostet von am 08:37 in Aktuelles | Kommentare deaktiviert für KONTROLLE IM INTERNET: WIE SCHIMPFEN WIR RICHTIG?

KONTROLLE IM INTERNET: WIE SCHIMPFEN WIR RICHTIG?

Jeder hat es (vermutlich) schon einmal getan, aber die wenigsten geben es zu: Die Rede ist vom Schimpfen, „Motschgern“, wie wir in der Steiermark sagen, oder Beleidigen – im Internet. Es ist diese absolute Freiheit im WWW, die zu einer gewissen Form der Schrankenlosigkeit führt bzw. geführt hat. Es lässt sich anonym halt um einiges besser hetzen und verleumden als mit dem tatsächlichen Namen, oder vielleicht sogar in persönlichen Gesprächen, glaubt man gerne. Im World Wide Web mit einem falschen, erfundenen Namen über andere Personen herzuziehen, hat sich in den letzten Jahren zu einem bedenklichen, ernst zu nehmenden „Trend“ entwickelt.

(mehr …)

KIRCHE UND MISSBRAUCH: ALLES FALSCH GEMACHT?

Gepostet von am 08:10 in Aktuelles | Kommentare deaktiviert für KIRCHE UND MISSBRAUCH: ALLES FALSCH GEMACHT?

KIRCHE UND MISSBRAUCH: ALLES FALSCH GEMACHT?

Der gestrige DiensTalk zum Thema „Kirche und Missbrauch“ lockte wieder zahlreiche Gäste in die Landesparteizentrale der Steirischen Volkspartei. Unter der Moderation von Michael Fleischhacker diskutierten Msgr. Gerhard Hörting, Gerichtsvikar der Diözese Graz-Seckau, und Caroline List, Richterin und Mitglied der Unabhängigen Opferschutzkommission, und brachten Licht in diese Thematik.

(mehr …)

GESUNDHEITSVERSORGUNG LIEZEN: OPERATION OHNE ALTERNATIVE?

Gepostet von am 11:20 in Aktuelles | Kommentare deaktiviert für GESUNDHEITSVERSORGUNG LIEZEN: OPERATION OHNE ALTERNATIVE?

GESUNDHEITSVERSORGUNG LIEZEN: OPERATION OHNE ALTERNATIVE?

Beim Diskussionsformat „DiensTalk“ der Steirischen Volkspartei geht es des Öfteren hoch her. Dass man sich Vertreter von drei anderen Landtagsparteien ins Haus holt ist aber dann doch alles andere als alltäglich. Landesrat Christopher Drexler, SPÖ-Klubobmann Hannes Schwarz, KPÖ-Klubobfrau Claudia Klimt-Weithaler und FPÖ-Klubobmann Stefan Hermann diskutierten das Thema „Gesundheitsversorgung Liezen“. Die Frage, ob es sich bei den geplanten Reformen – ein neues zentrales Leitspital in Stainach-Pürgg, Gesundheits- und Facharztzentren an den bisherigen drei Spitalsstandorten – um eine Operation ohne Alternative handelt, stand dabei im Mittelpunkt und sorgte für die erwarteten Kontroversen.

(mehr …)

DIENSTALK: STEUERN DURCH STEUERN?

Gepostet von am 09:47 in Aktuelles | Kommentare deaktiviert für DIENSTALK: STEUERN DURCH STEUERN?

DIENSTALK: STEUERN DURCH STEUERN?

Landesgeschäftsführer Detlev Eisel-Eiselsberg lud gestern Hartwig Löger, Bundesminister für Finanzen, und Franz Schellhorn, Direktor der Agenda Austria, zur lebhaften Diskussion in die Parteizentrale der Steirischen Volkspartei am Grazer Karmeliterplatz. Unter der Moderation von Michael Fleischhacker wurde erörtert, in wie weit die von der Regierung beschlossene „Entlastung Österreich“ in der Lage ist, die Abgabenquote in Richtung 40% zu senken, und welche weiteren Maßnahmen zu setzen sind, um dieses Ziel zu erreichen.
(mehr …)

DiensTalk: FACHKRÄFTE GESUCHT – EINE MISSION IMPOSSIBLE?

Gepostet von am 11:36 in Aktuelles | Kommentare deaktiviert für DiensTalk: FACHKRÄFTE GESUCHT – EINE MISSION IMPOSSIBLE?

DiensTalk: FACHKRÄFTE GESUCHT – EINE MISSION IMPOSSIBLE?

Diskutiert wurde beim gestrigen DiensTalk in der Landesparteizentrale der Steirischen Volkspartei über den Fachkräftemangel. Landesgeschäftsführer Detlev Eisel-Eiselsbergbegrüßte dazu den Präsidenten der Steirischen Wirtschaftskammer, Josef Herk, sowie den Landesgeschäftsführer des AMS Steiermark, Karl-Heinz Snobe, die sich beiderseits der Herausforderungen am Arbeitsmarkt bewusst sind.

(mehr …)